TRINKWASSER-APP

Ziel und Fahrplan

Ziel ist es das Objekt so schnell wie möglich ohne mikrobiologische Auffälligkeit und ohne zusätzliche Aufbereitung betreiben zu können. Eine erste Nachuntersuchung ist für Mitte April geplant.

 

  • Zusätzlich zu der Dosierung ist ANRO Wasserhygiene damit beauftragt worden mehrere Redoxmessungen durchzuführen, dafür wird einmal im Monat eine Redoxmessung an verschieden Zapfstellen durchgeführt um das voranschreiten der Maßnahme zu beobachten.
  • Außerdem werden technische Hilfsmittel zur Einhaltung des bestimmungsgemäßen Betriebs eingesetzt.

ANALYSEN + BERICHTE